Florian

Mein Name ist Florian und bin 15 Jahre alt. Ich bin auf die Feuerwehr gekommen nachdem es mir meine Schwester vorgeschlagen hatte und da ich sowieso schon eine lange Zeit nach einem Hobby gesucht habe, wo ich etwas Lernen kann und zu gleich auch andere Menschen kennenlernen, war dass perfekt für mich und es war eine sehr gute Entscheidung.

Benjamin

Ich heiße Benjamin, bin vierzehn Jahre alt, gehe in Enns ins Gymnasium und wohne in Kronstorf. Vor ungefähr zwei Jahren bin ich durch einen Freund zur Jugendfeuerwehr gekommen. Hier faszinieren mich vor allem die praxisnahen Übungen, bei denen man viel über den Feuerwehralltag lernt, und wie man Menschen in Notsituationen helfen kann. Denn das war für mich der Grund, zur Jugendfeuerwehr zu gehen, ich möchte später zur aktiven Feuerwehr gehen, um anderen Menschen zu helfen.

Jonathan

Ich heiße Jonathan, bin 11 Jahre alt und besuche die NMS Rudigier in Steyr. Gemeinsam mit meinem besten Freund habe ich letztes Jahr beschlossen, zur Feuerwehr zu gehen. Besonders gefällt mir, dass wir so viel für die Wissenstests lernen und wir nach den Tests ein Abzeichen für unsere Uniformen bekommen, dass wir selbst einmal mit dem Feuerlöscher löschen dürfen und auch, dass wir Ausflüge unternehmen oder uns einen schönen Nachmittag im Feuerwehrhaus machen.

Mario

Mein Name ist Mario und ich bin 11 Jahre alt. Ich bin seit 25.9.2019 bei der FF-Kronstorf. Meine Hobbies sind Gokart fahren, Rad fahren, Musik und Feuerwehr. Ich bin bei der Feuerwehr, weil ich schon seit ich klein bin den Wunsch habe, bei der Feuerwehr zu sein. Die Jugendarbeit gefällt mir sehr gut, wir lernen sehr viel und ich habe da immer sehr viel Spass. Das Schönste ist, mit dem Feuerwehrauto mitzufahren! Ich freue mich schon, wenn ich groß bin, dann darf ich bei den Einsätzen dabei sein!